STANDORT

  • Energiezertifikat: A +

  • Möbliert: Nein

  • Villa Dreizimmer

  • Badezimmer: 3

  • Nutzfläche: 145 m²

  • Zustand: Im Bau

  • Kaufpreis 550 000 €  VB

  • Beschreibung

  • 3 Schlafzimmer Villa mit 145 m² auf einem 550 m² großen Grundstück.

  • Erstklassige Lage neben dem Strand von Aguda in Sintra.

  • Haus noch im Bau bestehend aus Suite (Schlafzimmer, Schrank und Bad) 26 m², 2 Schlafzimmer (12 + 13 m²), 2 Badezimmer (5 + 3,5 m²), Waschküche 3 m², Wohnzimmer und Küche im offenen Raum 40 m², Veranden und Schwimmbad.

  • Es verfügt über Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, Sonnenkollektoren, kippbare Fenster und eine halb ausgestattete Küche.

  • Moderne, neue und effiziente Konstruktion (konstante Innentemperatur von 20º)

  • Praia da Aguda ist bekannt für sein reines Wasser und den weitläufigen Sandstrand, der leicht zu erreichen ist. Neben der Badesaison lädt dieser Strand zu einem Spaziergang am Meer oder einer speläologischen Expedition ein.

  •  

  • Über den Sand verstreut gibt es mehrere dunkle Felsen, die ihm seine eigene Persönlichkeit verleihen und die Berglandschaft mit der Strandlandschaft verbinden. Auf der südlichen Böschung des Strandes können Besucher die Pedra de Alvidrar bewundern, einen riesigen Felsen, der fast senkrecht zum Meer abfällt und nach lokaler Tradition ein Initiationsort für junge Männer war, um ihren Mut durch Klettern zu beweisen es auf Lebensgefahr.

  •  

  • An derselben Stelle, etwa fünfzig Meter von der Klippe entfernt, ist es wichtig, einen Blick auf Fojo zu werfen, einen sehr tiefen natürlichen Brunnen, der an seiner Basis mit dem Meer in Verbindung steht. Die Fojo-Grotte entstand aus der korrosiven Wirkung von Regenwasser durch Brüche in den Kalksteinfelsen, kombiniert mit der erosiven Wirkung der Wellen, die ein Labyrinth aus Höhlen, Höhlen und riesigen Rissen hervorbrachten. Es wird gesagt, dass die Römer glaubten, dass ein Triton die Muschel am Boden des Fojo-Lochs mit etwa 90 Metern berührte. In Wirklichkeit wäre es der Lärm, der durch die Wellen verursacht wird, aber zu der Zeit wurde sogar eine Botschaft an Kaiser Tiberius (zwischen 14 und 34 n. Chr.) Geschickt, um das Phänomen zu melden.

  •  

  • Im Jahr 2019 und zum dritten Mal in Folge erhielt Praia da Adraga die Auszeichnung "Strand mit Goldqualität", die von Quercus - National Association for Nature Conservation - verliehen wurde. Die Auszeichnung erkennt die Qualität dieses Strandes als "Ausgezeichnet" an.